Lossprechung Jessica
Wir gratulieren Jessica Nenke zur bestandenen Prüfung als Fleischerei-Fachverkäuferin!

>>> Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht
 

Seit dieser Woche wieder im Programm: frischer Federweißer und leckerer Zwiebelkuchen!

>>> Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht
 

Im September wollen wir Ihnen einige Rezepte passend zur bayrischen Oktoberfest-Zeit vorstellen, wenn auch Sie zuhause ein Stück Bayern mit Freunden genießen wollen. Hierzu haben wir für Sie die folgenden Rezepte zusammengestellt, die Sie unter "weiterlesen ..." nachlesen können:

Schweinshaxe mit Beilage
Weißwurst mit Brezeln

Eine wirklich interessante bayrische Spezialität ist die Haxe, die auf dem Oktoberfest einen ausgesprochen guten Anklang findet.

Haxen für 4 Personen:

2 kleine Schweinshaxen (à 1000 g)
Salz
Pfeffer
1-2 EL Kümmel
4 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Flasche dunkles Bier

Zubereitung:

Die Schweinshaxen waschen, trockentopfen und anschließend mit Salz und Pfeffer einreiben. Anschließend Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken, beides mischen und den Kümmel unterrühren und in einem Bräter verteilen. 400 ml Wasser angießen, nun die Schweinshaxen hinzufügen und im vorgeheizten Backofen (untere Schiene bei 150 °C) ca. 1 1/2 Stunden zugedeckt garen, gelegentlich mit dem Bratensaft befeuchten.

Nach der angegebenen Zeit Temperatur auf 200 °C erhöhen und den Deckel entfernen. Die Haxen in weiteren 30 Minuten goldbraun braten, dabei gelegentlich mit Bier übergießen. Die Haxen herausnehmen und warm stellen, direkt vor dem Servieren Fleisch vom Knochen schneiden.
Nun noch den Fond gesiebt in einen Topf gießen und einkochen lassen, anschließend mit dem Haxenfleisch, Krautsalat und Bier auftischen.

Weißwürste:

Wer kennt sie nicht, die süddeutsche Weißwurst? Und so wird sie zubereitet:

Die Würste in siedendes Wasser geben und ca. 10-12 Minuten darin ziehen lassen, aber NICHT kochen (sie könnten sonst platzen)! Anschließend direkt im Topf servieren und original süßen Senf dazu reichen - ein Geschmackerlebnis der besonderen Art! Passend dazu können z.B. Brezeln gereicht werden, die einen angenehmen Kontrast zur Wurst darstellen.

Selbstverständlich finden Sie einige der Spezialitäten in unseren Geschäften - wir wünschen Ihnen aber jetzt schon einen guten Appetit!

Bayrische Bretzeln zum Oktoberfest-Büffet

>>> Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht
 

Der Spitzensommer belohnt uns auch heute wieder mit Abendtemperaturen um 30 Grad und einem perfekten wolkenfreien Himmel, ideal, um mit Freunden und Familie einen langen Abend im Garten zu verbringen und sich die eine oder andere Spezialität vom Grill zu erlauben! Heute haben wir Ihnen drei Rezepte aus der amerikanischen BBQ-Küche herausgesucht, die wir Ihnen in leicht abgewandelter Form ans Herz legen wollen:

  • Spare Ribs "Hot & sweet"
  • Dark Beer Burger
  • Coleslaw

Spare Ribs

Wir wünschen Ihnen weiterhin schöne Sommertage und ein kulinarisches Wochenende! Sollten Sie Fragen zu den Rezepten haben oder eine Grillzusammenstellung für den Abend wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Die Rezepte gibt es wie immer unter "Weiterlesen ..." - guten Appetit! 

>>> weiterlesen... 'American Style Barbecue' (2167 Zeichen mehr) Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht
 

Am besten schmeckt Spargel, wenn man bereits zum Kochwasser die richtigen Zutaten
gibt. Dazu gehört nicht nur die bekannte Prise Zucker und etwas Salz, sondern auch
Zitronensaft, ein kräftiger Schuss Weißwein und eine Prise Muskat. Die Kochzeit sollte
je nach Dicke der Stangen 15-20 Minuten nicht überschreiten. Denn der Spargel muss noch etwas Biss haben, wenn Sie ihn auf den Tisch bringen. Grüner Spargel muss nicht so lange kochen:10-15 Minuten reichen je nach Dicke der Stangen.

Spargel ist gut für die schlanke Linie - er enthält ganze 13 kcal pro 100 g. Außerdem ist Spargel sehr gesund. Er enthält 1,5 % Ballaststoffe und fördert dadurch die Verdauung. Spargel ist reich an den wichtigen Vitaminen B1, B2, C und E und enthält die Mineralstoffe Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen.

>>> Diesen Beitrag weiterempfehlen Druckerfreundliche Ansicht

<   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18   >

Telefon: 02434 / 1051
Fax: 02434 / 20920
Email: service@fleischerei-kohlen.de
Impressum